Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

EssentialPIM auf Deutsch besprechen

Moderators: chabar2000, esque

pela
Guru
Posts: 243
Joined: Fri Jun 20, 2014 10:09 am
Location: in den Bergen im Süden , ausserhalb der EU
Has thanked: 21 times
Been thanked: 19 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by pela »

@ Locke

Habe jetzt auf einem andern System Gefestet
Version
9.10.1 = wie immer
9.10.6 = wie immer
9.10.7 = wie immer
9.10.8 = Verzögerung DB Kleiner

Wie immer = so wie Ich es bis jetzt gekannt habe.
Verzögerung = nach Optimieren , braucht es kurze Zeit , dann geht DB Kleiner , nicht so wie Früher , wo gleich nach Ausführen die DB kleiner wurde.

Ist es bei Euch auch so ?


MfG
EPIM Pro Portable in der Regel immer die neuste Version.
Android Pro in Regel immer die neuste.
a8907433
Guru
Posts: 895
Joined: Fri Mar 12, 2010 11:57 pm
Been thanked: 157 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by a8907433 »

Meine DB ist in der Version 9.10.8 nur gewachsen. Vorher (9.10.7) konnte ich sie mit optimieren noch auch schrumpfen, leeren Platz (Emails!!) enfernen- da hatte sie ca. 480MB. Seit 9.10.8 wird sie kontinuierlich größer, im Moment hat sie 580MB.

@admin: I can´t send you my DB; there are so much private and sensible data.... if I delete them and send you my DB, you would get an almost empty db!
I just can say, WHAT is getting bigger, is the mail-module!
pela
Guru
Posts: 243
Joined: Fri Jun 20, 2014 10:09 am
Location: in den Bergen im Süden , ausserhalb der EU
Has thanked: 21 times
Been thanked: 19 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by pela »

Hallo

Irgend was ist in der Version 9.10.8 anders.

In der Version , sind auch die angaben der Mails höher ( Grösse )

obwohl fast alles raus gelöscht habe.

Wohin soll Ich die DB von den Versionen Senden ?
EPIM Pro Portable in der Regel immer die neuste Version.
Android Pro in Regel immer die neuste.
a8907433
Guru
Posts: 895
Joined: Fri Mar 12, 2010 11:57 pm
Been thanked: 157 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by a8907433 »

Na du kannst hier im forum als pm (private message) posten, das sieht dann nur der Support, oder epimsupport@essentialpim.com (steht auf der EPIM-seite), unter Hinweis auf dieses Thema.
Ich hoffe auch auf eine Kösung dieses Problems!
Danke!
pela
Guru
Posts: 243
Joined: Fri Jun 20, 2014 10:09 am
Location: in den Bergen im Süden , ausserhalb der EU
Has thanked: 21 times
Been thanked: 19 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by pela »

2 Mails mit je 2 DB Gestern Mittag herum Gesendet.

9.10.1, 9.10.6 , 9.10.7 und 9.10.8

in der Version 9.10.8 ist der Wurm drinn.

Hänge noch ein Bild an.
Attachments
DB1.png
DB1.png (10.65 KiB) Viewed 865 times
EPIM Pro Portable in der Regel immer die neuste Version.
Android Pro in Regel immer die neuste.
admin
Site Admin
Posts: 12470
Joined: Thu Nov 25, 2004 3:12 am
Has thanked: 1119 times
Been thanked: 774 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by admin »

pela, thanks. All of the database files you sent were successfully optimized in EPIM 9.10.8 by 40-50%. See the screenshot attached as an example.
Attachments
2021-11-12_102042.png
Android version of EssentialPIM. Keep all your data in sync!
pela
Guru
Posts: 243
Joined: Fri Jun 20, 2014 10:09 am
Location: in den Bergen im Süden , ausserhalb der EU
Has thanked: 21 times
Been thanked: 19 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by pela »

Ich Sichere immer die Ganze Ordner Struktur. ( Portable Version )

Meine Test waren mit einem anderen System.
Version 9.10.1 Gestartet , Sachen Gelöst , Nachher Optimiert die DB
Nächste Version Entpackt und Gestartet , Sachen Gelöscht , bis zum 9.10.7 wie immer .
Version 9.10.8 geöffnet , Sachen Gelöscht , bei der Version Habert es.
Das war Gestern.

Heute auf dem System, wo Ich Gestern die Mails und DB gesendet habe und Gestern die grossen Mails an Euch Gelöscht habe , und mehrmals Optimiert habe die DB , Siehe Bild oben , geht die DB nicht runter , obwohl Nachrichten kaum 2 MB haben.

Da mein System unter umständen ganze Woche Läuft nicht herunter gefahren wird ausser auf Strom Sparen.

Habe vorhin , Epim geschlossen , neu Gestartet , und jetzt , ist die DB nach optimieren kleiner geworden
Von über 66MB auf 11MB
Das ist aber erst seit der Version 9.10.8 so


Übersetzt mit DeepL
-------------------------------------------------------
I always backup the whole folder structure. ( Portable version )

My tests were with another system.
Version 9.10.1 Started , Things Solved , After Optimized the DB
Next version Unpacked and Started , Stuff Deleted , until 9.10.7 as always .
Version 9.10.8 opened , stuff deleted , at the version Habert it.
That was yesterday.

Today on the system where I have sent yesterday the mails and DB and yesterday the large mails to you have deleted, and several times have optimized the DB, see picture above, the DB does not go down, although messages have barely 2 MB.

Since my system runs under circumstances whole week is not shut down except to save power.

Have just closed Epim, restarted, and now, the DB after optimizing has become smaller
From over 66MB to 11MB
But this is only since version 9.10.8 so


Translated with DeepL

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)
EPIM Pro Portable in der Regel immer die neuste Version.
Android Pro in Regel immer die neuste.
a8907433
Guru
Posts: 895
Joined: Fri Mar 12, 2010 11:57 pm
Been thanked: 157 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by a8907433 »

I daily shut down my Computer, so EPIM every day starts new. My DB is definitly > 100MB to big, regardless how often I optimize. The DB in filemanager is 580,10MB, the backup file is 459,22MB. Before V9.10.8 the DB was optimized to 490MB, which would be correct.
I just hope, this better with the Version 10!
Just wait..... I can test V10b3..... Yes, DB shrinks from 580MB to 505MB! So, in V10 it will be correct again, bug is only in V9.10.8, so I will just wait for the next stable version of EPIM V10!
locke
Guru
Posts: 288
Joined: Thu May 20, 2010 10:58 am
Has thanked: 9 times
Been thanked: 19 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by locke »

Ich bin mittlerweile davon überzeugt, dass mit Version 9.10.6 u. ff. eine Fehler die Rückschreibung der Datenbank verursacht hat. Es mag sein, dass die 9.10.8 korrekt arbeitet aber die vorher erzeugten Duplikate oder wie auch immer nicht erkennt und damit auch nicht optimieren kann. Bei mir wächst die Datenbank je Woche um ca. 500 MB. Das ist nicht mehr lustig. Ich muss weitere Überlegungen anstellen. Ein Versand meiner Daten kommt für mich nicht in Frage (Datenschutz).

Gruß
Locke
locke
Guru
Posts: 288
Joined: Thu May 20, 2010 10:58 am
Has thanked: 9 times
Been thanked: 19 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by locke »

Hier mal zum Vergleich die DB-Info von heute zum letzten Freitag 05.11.2021 - siehe mein Post vom 05.11.2021.
Attachments
2021-11-12 16_09_45-Clipboard.png
2021-11-12 16_09_45-Clipboard.png (7.46 KiB) Viewed 835 times
a8907433
Guru
Posts: 895
Joined: Fri Mar 12, 2010 11:57 pm
Been thanked: 157 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by a8907433 »

Hallo locke!
Du kannst die DB einfach komprimieren, z.B. in ein zip. Ich hab meine DB versuchsweise gezipt, normale Kompression, sie schrumpfte von 580 auf 511MB, also fast die von der mit V10b3 optimierte größe. Ich denke, so lange kann es nicht mehr dauern, bis V10 kommt, dann wird es wieder normal funktionieren.
Solange sich nicht wieder ein neuer Fehler einschleicht....
locke
Guru
Posts: 288
Joined: Thu May 20, 2010 10:58 am
Has thanked: 9 times
Been thanked: 19 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by locke »

a8907433 wrote: Fri Nov 12, 2021 4:23 pm dann wird es wieder normal funktionieren.
Danke für deine Info. Es wurde also ein Fehler erkannt? Das wurde bisher nicht vermittelt. Das Komprimieren wäre mir jetzt nicht wichtig. Wichtig ist für mich, dass die DB wieder auf 1/5 der jetzigen Größe schrumpft. Anfang Oktober bei 410 KB jetzt sind es 1800 KB.

Gruß
Locke
a8907433
Guru
Posts: 895
Joined: Fri Mar 12, 2010 11:57 pm
Been thanked: 157 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by a8907433 »

Ein Fehler wurde denke ich, nicht erkannt. Siehe obigen Beitrag vom admin. Ich denke, dass sich der Fehler auf einzelne, individuelle DBs beschränkt, der jedoch (zufällig?) von der nächtsen Version wieder korrigiert wird.
locke
Guru
Posts: 288
Joined: Thu May 20, 2010 10:58 am
Has thanked: 9 times
Been thanked: 19 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by locke »

a8907433 wrote: Fri Nov 12, 2021 5:18 pm Ein Fehler wurde denke ich, nicht erkannt. Siehe obigen Beitrag vom admin. Ich denke, dass sich der Fehler auf einzelne, individuelle DBs beschränkt, der jedoch (zufällig?) von der nächtsen Version wieder korrigiert wird.
Also mal ganz ehrlich. Ich mache mir Sorgen um meine Daten. Ich bin ausschließlich digital unterwegs. Ich kann mir kein "denke ich" oder "zufällig" leisten. Ist jetzt nicht böse gemeint. Ich brauche verlässliche Software. Ich habe mich ganz bewusst nach einer ausgiebigen Testphase im Jahr 2009 für EssentialPIM entschieden. Aktuell habe ich jetzt ganz ernsthafte Bedenken. Ich hoffe, dass meine Bedenken unbegründet sind und das Problem gelöst wird. Danke für dein Engagement.

Gruß
Locke
a8907433
Guru
Posts: 895
Joined: Fri Mar 12, 2010 11:57 pm
Been thanked: 157 times

Re: Datenbankgrösse mit Version 9.10.7/8

Post by a8907433 »

Also mal ganz ehrlich. Ich mache mir Sorgen um meine Daten. Ich bin ausschließlich digital unterwegs. Ich kann mir kein "denke ich" oder "zufällig" leisten. Ist jetzt nicht böse gemeint. Ich brauche verlässliche Software. Ich habe mich ganz bewusst nach einer ausgiebigen Testphase im Jahr 2009 für EssentialPIM entschieden. Aktuell habe ich jetzt ganz ernsthafte Bedenken. Ich hoffe, dass meine Bedenken unbegründet sind und das Problem gelöst wird. Danke für dein Engagement.
Ja, seh ich genauso wie du. Aber ich habe sehr viele Programme ausprobiert, vor EPIM. Diese Kombination an Eigenschaften (portabel, sicher, Mail- Notizen - Kalender - Passwörter) habe ich sonst nirgendwo gefunden. Und jetzt, da ich ein Jahrzehnt (oder mehr?) an Daten in meiner DB habe, möchte ich nicht mehr umsteigen.

Sorgen um meine Daten mache ich mir auch, bzw. machte ich mir- deshalb synchronisiere ich immer nur in eine Richtung- meine MasterDB am Computer lasse ich mir nicht durch eine fehlerhafte Synchronisation zerstören. Und für Fehler duch das Programm, mache ich genug Backups. Also, ich kann maximal die Arbeit eines Tages verlieren. Es ist denke ich, überhaupt ein oder zweimal passiert, dass ich die Backups benötigte.

Deshalb lese ich auch regelmäßig im Forum, um frühzeitig auf eventuelle Probleme aufmerksam zu werden.
Aber im Großen und Ganzen denke ich, dass unsere Daten in EPIM sicher sind.
Vergleich mal mit anderen Programmen, was in den Medien steht, sogar von ganzen Betriebssystemen, welche Probleme es da geben kann.... Nein, ich denke, EPIM ist schon ok.
Post Reply